ERNÄHRUNGSTHERAPIE

(nach § 43 SGB V)

osteoporose.jpg

...BEI OSTEOPOROSE

Den Bruch verhindern - aber wie?

Wir bauen bis zum 25. Lebensjahr Knochensubstanz auf und ab dem 35. Lebensjahr bereits schon wieder ab! Da wir immer älter werden, wird der Knochen mit zunehmenden Alter immer brüchiger! Die gute Nachricht: Wir können etwas tun, im wahrsten  Sinne des Wortes: AKTIV und in Bewegung bleiben - Punkt 1.

Punkt 2 ist eine knochengesunde Ernährung - die den Abbau zwar nicht stoppen kann ABER zur Aufrechterhaltung der Knochensubstanz beiträgt und somit den Abbau verlangsamt.

Das Problem ist nur, das ältere Menschen oft schon von der Energie her unterversorgt sind - und damit auch mit den nötigen Nährstoffen. Weiterhin sind wir - in unseren Breitengraden - oft ab Oktober schon mit dem entscheidendem Vitamin unterversorgt: Dem Vitamin D - welches de Körper abhängig von der Sonneneinstrahlung ja selbst bilden kann.

Also was tun? Wie schafft man eine Ernährung, die gleichzeitig ALLE relevanten Nährstoffe liefert?

Kontaktieren Sie mich - wir entwerfen Ihren individuellen Speiseplan NEU - an Ihre Essgewohnheiten angepasst.

TERMIN VEREINBAREN

Simone Pfrommer
Untere Bahnhofstr. 11
82110 Germering

0176 38662731

0176 38662731

©get healthy by Simone Pfrommer